Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/716/site1613/web/mangomost/wp-settings.php on line 520

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/716/site1613/web/mangomost/wp-settings.php on line 535

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/716/site1613/web/mangomost/wp-settings.php on line 542

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /home/.sites/716/site1613/web/mangomost/wp-settings.php on line 578

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/.sites/716/site1613/web/mangomost/wp-settings.php on line 18
Computer Projekt in Malawi» Blogarchiv » Staff Workshop zum Thema “Inspirational Teaching”.

Staff Workshop zum Thema “Inspirational Teaching”.

Nach unserem sensationellen Ergebnis bei den MCP Prüfungen gab unser Schuldirektor den ganzen Schülern unserer Schule gleich für einen Tag frei.  Er verpflichtete uns IT-Lehrer, an diesem Tag einen Workshop über unsere Unterrichtsmethoden für die 22 Lehrerkollegen aller Abteilungen in der Schule zu halten. Für mich und speziell für meine malawischen Kollegen war es etwas besonderes, dass wir unsere Methoden auch den anderen Lehrern vorstellen sollten. Sie waren sehr stolz darauf und wir versuchten, einen abwechslungsreichen Workshop mit dem Thema “Inspirational teaching” zu halten.

Unser Ziel war es unseren Lehrerkollegen Methoden für einen abwechslungsreichen und motivierenden Unterricht zu zeigen. Die Eckpfeiler unseres Unterrichts - das ganze Jahr über, bestanden aus “TEAMWORK - TEACHING METHODOLOGY - REFLEXION“. Wir nennen es, unsere “T-T-R - Methode“.

TEAMWORK steht für eine enge, persönliche und gute Zusammenarbeit zwischen uns IT-Lehrern und speziell auch zwischen den Schülern und Lehrern.
TEACHING METHODOLOGY steht für einen abwechslungsreichen und motivierenden Unterricht in dem speziell auf eine gute Gruppendynamik wert gelegt wurde!
REFLEXION steht für das reflektieren einer Übung, eines Tests, einer Gruppenarbeit und Präsentation, oder einfach einer Unterrichtseinheit. Durch Reflexionen bekamen wir Lehrer und Schüler immer ehrliches Feedback zu unserer und ihrer Arbeit. Das motivierte uns Lehrer sowie Schüler sehr und gab uns immer wieder die Möglichkeit, uns ständig zu verbessern und weiter zu entwickeln. Das daraus gewonnene Selbstvertrauen und die mentale Stärke der Schüler waren eine der wichtigsten Erfolgsfaktoren und haben sich überdies auch positiv auf das Leben und Charakter der Schüler ausgewirkt.
Dazu ein Zitat von dem Vater eines Schülers: “In den letzten 6 Monaten wo mein Sohn Felix zur Schule gegangen ist, ist er erwachsen geworden. Jetzt ist er ein Mann!”

Im Nachhinein kann ich mit Stolz berichten, dass der Workshop super war und ich bin mir sicher, dass viele neue Ideen zum Unterrichten in den Köpfen unserer Lehrerkollegen entstanden sind.

Das Handout zum Workshop könnt ihr euch hier ansehen (PDF): workshop-handout!

Computer und Computerräume werden alt, was aber bleibt ist das Wissen, Vertrauen in sich selbst und Fähigkeiten!

Viel wichtiger als die Computer die wir gekauft haben und Computerräume, die wir hier ausstatteten ist das Wissen und die Fähigkeiten, die wir unseren Lehrerkollegen und Freunden hier hinterlassen. Darum hat unserer Kollege Hannes Velik auch Recht gehabt, als er uns zur Vorbereitung auf unser Projekt immer das Schlagwort “Capacity Building” in den Kopf gesetzt hat.

Kommentieren

Sie müssen angemeldet sein, um kommentieren zu können.